FACTORITY Systempartner

Der Markt für Manufacturing Execution Systems (MES) hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Er wird als ein IT-Wachstumsmarkt der Zukunft gesehen. Analysten prognostizieren für das Segment der diskreten Fertigung ein überdurchschnittliches MES-Wachstum von jährlich 15 Prozent und gehen davon aus, daß diese Systeme hier einen ähnlichen Boom auslösen werden wie vor ihnen bereits die Einführung von ERP-Software.

Für Sie als Systemhaus, Softwareentwickler oder -anbieter, Berater, Systemintegrator oder Automatisierungs­dienstleister könnte der Eintritt oder der Ausbau Ihrer Aktivitäten in diesem Segment neue Erfolgspotentiale bedeuten.

FACTORITY ist das erste quelloffene Manufacturing Execution System am Markt und in der Basis-Version kostenfrei. Jeder Nutzer hat damit die Möglichkeit, die Software nach den eigenen Bedürfnissen weiterzu­entwickeln und anzupassen. Der Open Source Gedanke ist allerdings nicht nur eine Ideologie, sondern auch ein Businessmodell. Um die Software erfolgreich im Industrieunternehmen einzugliedern, sind in der Praxis eine Vielzahl kostenpflichtiger Dienstleistungen rund um FACTORITY notwendig: angefangen bei der MES Planung und Konzeption, über die Installation und Schnittstellenanpassung bis hin zur Inbetriebnahme, Wartung und Support. Diese Dienstleistungen können von Systempartnern übernommen werden.

FACTORITY steht unter einer dualen Lizenz, welche sowohl die Auskopplung kommerzieller Editionen als auch die Integration lizenzpflichtiger Anwendungen auf Schnittstellenbasis erlaubt. FACTORITY kann ebenso als Plattform und Basissystem zur Angliederung spezialisierter Anwendungssoftware dienen.

Lernen Sie FACTORITY näher kennen und informieren Sie sich über die Vorteile und neuen Umsatzpotentiale als Systempartner.